Neues Release von vjoon K4 – optimierte Web-Clients und Workspaces

vjoon K4

vjoon, einer der weltweit führenden Anbieter von Software-Lösungen für das Management digitaler Inhalte, veröffentlicht die neue Version 6.8 seiner Crossmedia-Publishing-Plattform vjoon K4. Im Mittelpunkt stehen Optimierungen in der User Experience und die Erweiterung automatisierter Prozesse – so wurden Benutzeroberfläche und Handling der zentralen Web-Clients K4 Overview und K4 Web Portal grundlegend vereinfacht und verschiedene neue Funktionen hinzugefügt. Beispielsweise erlaubt das Workspace-Management jedem Benutzer an einem beliebigen Client in der gewohnten Umgebung zu arbeiten. Zudem kann auch eine Gruppe eine zugeschnittene Arbeitsumgebung erhalten, in der sie Ihre Aufgaben optimal erledigen kann. Version 6.8 ist zudem mit der Adobe Creative Cloud kompatibel. Die neue Version wurde den Besuchern der vjoonity in New York bereits live und mit allen Funktionen präsentiert.

Optimierte Web-Clients und Workspaces

K4 Overview und K4 Web Portal (inklusive K4 Web Editor™ Plug-in) haben ein stringent nutzerorientiertes Facelift in Sachen Technik, Oberfläche und Funktionalität erhalten. Um eine noch intuitive Bedienbarkeit zu erzielen, wurden die am häufigsten verwendeten Funktionen auf Basis von Nutzer-Feedback und Usability-Tests neu angeordnet, so dass das Handling deutlich vereinfacht und Produktionsabläufe beschleunigt werden konnten. Auch das neue Workspace-Management unterstreicht das Ziel, mit Version 6.8 die User Experience spürbar zu verbessern. Das Workspace-Management „merkt“ sich die auf persönliche Bedürfnisse zugeschnittene Anordnung von Bildschirmelementen, Suchabfragen oder Farbzuweisung und bei einem erneuten Start, beispielsweise an einem anderen Rechner werden diese individuellen Einstellungen sofort geladen und die Oberfläche wie gewohnt angeordnet. So können CvD, Redakteur, Projektmanager oder auch ganze Gruppen an jedem beliebigen Ort nicht nur in den vjoon K4 Clients für Adobe InDesign und InCopy in der gewohnten Oberflächen- und Werkzeuganordnung arbeiten, es steht ab sofort auch in den vjoon K4 Web-Clients die gewohnte und passgenau zugeschnittene Umgebung zur Verfügung.

Ein weiterer Bestandteil des neuen Workspace-Managements sind die Einstellungen zur Anzeigegröße der Layout-Miniaturen im K4 Overview. Da diese ab Version 6.8 beliebig skalierbar sind, kann jeder Benutzer festlegen, in welcher voreingestellten Größe die Layout-Miniaturen angezeigt werden sollen. Zudem können nun nicht nur einzelne Seiten oder Layouts sondern auch ganze Ausgaben per Knopfdruck als PDF ausgegeben werden – egal, ob in niedriger Qualität zur schnellen Übersicht oder als druckfähiges PDF.

Die neuen Features im Überblick:

Weitere Informationen auch unter www.vjoon.de

Wir arbeiten erfolgreich mit folgenden Herstellern zusammen.

AdobeAWS Amazon Web ServicesAxaiodataplanenfocusPublishOnetwixl mediavjoon

Adresse und Kontakt

SNAP Innovation Softwareentwicklungsgesellschaft mbH

Max-Brauer-Allee 50
22765 Hamburg
Deutschland

Tel.: + 49 40 38 90 44 10
Fax: + 49 40 38 90 44 44

E-Mail: info@snap.de

Beim Sellmair 4
85652 Pliening (München)
Deutschland

Tel.: + 49 40 38 90 44 28
Fax: + 49 40 38 90 44 44