Bissinger+: Intelligentes Storytelling, cloudbasiert

Der Kunde

Bissinger+ ist eine inhabergeführte Content-Marketing-Agentur und Teil von KNSKB+. Die Agenturfamilie KNSKB+ besteht neben Bissinger+ aus der Beratung für strategische Markenführung DIE NEUE VERNUNFT und der Werbeagentur KNSK.
An den beiden Standorten in Hamburg und Essen arbeiten zusammen 180 Mitarbeiter für KNSKB+.

Die Aufgabe

Für Kunden wie Evonik, Nordmann, RAG oder Vivawest realisiert die Agentur intelligente Storytelling-Konzepte. Trägermedien sind gedruckte Periodika und / oder digitale Medien. Die Kunden sind aktiv in die Produktion einbezogen.

Auf der Wunschliste von Bissinger+ und ihrer Kunden ganz oben: Ein Redaktionssystem, um das man sich nicht kümmern muss: verlässlich im Betrieb, sichere Daten, schneller Zugriff, einfaches Onboarding, kein Warten auf „die IT“ (Client-Software, Schriften, VPN, Proxies, Security …) und – für den Fall des Falles – eine Hotline, auf die man zählen kann.

Die Aufgabe für den Dienstleister: Implementierung und Betrieb des Redaktionssystems in der Cloud, DSGVO-konform, sichere Datenhaltung, schneller Zugriff, einfache Anbindung von Agentur, Kunden und freien Mitarbeitern, on demand skalierbar. Die Client-Programme der Bissinger+-Kunden sollen in der Cloud laufen, aber den Komfort von Desktop-Lösungen haben. Verlässlicher Service Level zur Laufzeit.

Die Lösung

Für die Produktion der Print-Objekte setzt Bissinger+ auf SNAP Innovation und das mandantenfähige Redaktionssystem vjoon K4 in einer AWS (=Amazon Web Services) Infrastruktur. Nicht nur das System selbst, auch die Redaktions-Arbeitsplätze werden bei AWS gehostet. Die Projektmanager und Grafiker sind hingegen mit ihren Desktops am System angemeldet.

Redaktionssystem und InCopy Clients werden in einem eigenen virtuellen Umgebung (VPC) gehostet. vjoon K4 und die InDesign Server Instanzen laufen auf einer EC2 Windows-Server Infrastruktur, die bei Bedarf sofort skalieren kann. Die Redakteure arbeiten mit Adobe InCopy in einer Terminal Service Umgebung. An ihrem Arbeitsplatz benötigen sie lediglich einen RDP-Client. Das ist nicht nur komfortabel, sondern minimiert auch die IT-Aufwände auf Seiten der Kunden erheblich.

Die AWS-Instanzen sind mit den Netzwerken von Bissinger+, der Kunden und von SNAP über definierte Site-to-Site-Connections verbunden. Von „außen“ kommen freie Mitarbeiter oder Kollegen, die im HomeOffice arbeiten, über Open VPN Verbindungen in das System.

Abb.: Schematische Darstellung des Systems

Das System wurde von SNAP Innovation innerhalb von wenigen Wochen aufgesetzt und konnte von Bissinger+ und ihren Kunden sofort genutzt werden. Es ist 24/7 verfügbar, von jedem Ort der Welt aus. Der Betrieb und Support wird von SNAP Innovation gemanagt.

Das sagt der Kunde:

„Wir nutzen das Redaktionssystem wie jeden anderen Cloud-Service. Unsere IT-Aufwände sind gleich null. Wir können uns voll auf unsere Arbeit konzentrieren. Mit unseren Workflows funktionieren die Kommunikation und Abstimmung mit unseren Kunden und unseren Partnern reibungslos. Wir fühlen uns bei SNAP sehr gut aufgehoben.“

Inga Borg, Account Director bei Bissinger+

Wir arbeiten erfolgreich mit folgenden Herstellern zusammen.

AdobeAWS Amazon Web ServicesAxaiodataplanenfocusPublishOnetwixl mediavjoon

Adresse und Kontakt

SNAP Innovation Softwareentwicklungsgesellschaft mbH

Max-Brauer-Allee 50
22765 Hamburg
Deutschland

Tel.: + 49 40 38 90 44 10
Fax: + 49 40 38 90 44 44

E-Mail: info@snap.de

Beim Sellmair 4
85652 Pliening (München)
Deutschland

Tel.: + 49 89 38 15 30 60
Fax: + 49 89 38 15 30 69